Das Unternehmen

Griffner Pulverbeschichtung ist ein 1992 gegründetes Kärntner Unternehmen mit Hauptsitz in Griffen und zählt zu den führenden österreichischen „Beschichtungs-Unternehmen“.

Pulverbeschichtung

Dieses Verfahren ist umweltfreundlich, kostengünstig, farbgetreu und schützt Ihr Material auch unter hoher Belastung vor äußeren Einwirkungen.

KTL

Die KTL (Kataphoresische Tauchlackierung) wird besonders als Grundierung vor der Endlackierung oder Pulverbeschichtung verwendet und bietet optimalen Korrosionsschutz.

Service

Von der Abholung über Weiterverarbeitung und Verpackung, bis hin zur Lieferung ihres Auftrages: Sorgfalt und Sicherheit haben bei uns in allen Bereichen einen großen Stellenwert.

Nachhaltigkeit - Weil die Umwelt zählt

Umwelt

Wir achten in all unseren Verfahren darauf, dass die Umwelt keinen Schaden nimmt. Darum verwenden wir schwermetall- und lösungsmittelfreie Pulverlacke aus dem RAL- und NCS-Register. Des Weiteren verwenden wir bei unserem Verfahren der Vorbehandlung einen nicht ätzenden, nicht brennbaren und ungiftigen Neutralreiniger. Zusätzlich investieren wir laufend in neue Technologien, die uns nicht nur helfen Energie und Kosten sparen, sondern auch eine 100%ige Rückgewinnung und saubere Abluft garantieren.

mehr

Standorte

Ihre Materialien sind bei uns in besten Händen. Mit modernsten Fertigungstechniken werden diese nach Ihren Wünschen an unseren zwei Standorten in Griffen (Zentrale) und Lebring beschichtet. Unsere Mitarbeiter sind bestens geschult und bearbeiten Ihre Materialien nach organisierten Arbeitsabläufen.

Griffen

Wir haben gelernt, auf einen sich schnell verändernden Markt zu reagieren und auf die speziellen Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Deshalb ist die Kombination von KTL und Pulverbeschichtung in einem(!) Werk einzigartig! Das bedeutet einen besonderen Qualitätsvorteil, da die Teile nicht unnötig zwischengelagert oder transportiert werden müssen.

mehr

Lebring

Mit der Inbetriebnahme der Anlage in Lebring hat das Unternehmen seine Positionierung am Markt durch das neue Geschäftsfeld „Korrosionsschutz auf Stahl“ zusätzlich gefestigt. Der Standort überzeugt durch modernste Technik wie zum Beispiel die KTL-Anlage mit Einbrennofen der Firma Nordson, sowie durch seine Top-Lage direkt an der A9 Pyhrnautobahn.

mehr

Aktuelle Stellenangebote

Wir wachsen und sind laufend auf der Suche nach den besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Auch Lehrlinge werden in unserem Betrieb ausgebildet. Kein passendes Angebot dabei? Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf – Initiative zahlt sich aus!